TERMINE

Herbstmarkt

Mit einem attraktiven Angebot begeistert der Herbstmarkt bereits seit vielen Jahren seine Besucher. Neben kulinarischen Genüssen und Verkaufsständen gibt es ein umfangreiches Programm zum Mitmachen und Zuschauen für Alt und Jung.

In herbstlich geschmückten Räumen wird für die kleinen Kinder vieles geboten, z.B. Kerzenziehen, ein Märchenwald mit Hexenhaus, der Kinderbasar, ein Puppentheater und das Moosgärtlein. Dem etwas größeren Nachwuchs bietet der Herbstmarkt Bastel-, Mal- und Werkstuben. Erwachsene können auch in diesem Jahr wieder ihren eigenen Adventskranz binden.

Einen Einblick in den für Waldorfschulen typischen Epochenunterricht erhält der Besucher durch die Ausstellung von Schüler-Werkstücken aus mehreren Jahrgängen. Hier können Sie sich auch über alles andere zum Thema Waldorfschule informieren.

An einer Vielzahl von Verkaufsständen werden hochwertige Holz-, Papier-, Stoff- und Filzarbeiten, sowie Kerzen, schöne Dinge aus der Natur und vieles mehr angeboten.

Auch kulinarisch hat der Herbstmarkt wieder viel zu bieten: Brot und Pizza aus dem Holzofen, Köstliches aus der Reispfanne und vom Grill, Süßes im Schlosscafé und noch einiges mehr.

Das bunte Markttreiben beginnt um ca. 11.00 Uhr. Um 10.00 Uhr und um 11.00 Uhr feiert die Schulgemeinschaft im Festsaal ihre Monatsfeier „Schule auf der Bühne“ mit Schülerbeiträgen verschiedener Klassenstufen. Beide Feiern sind öffentlich, jeder ist herzlich eingeladen.

Um 16.00 Uhr treffen wir uns zum gemeinsamen Singen im Festsaal, bevor der Markt um 17.00 Uhr zu Ende geht.

Veranstaltungsort* In der ganzen Schule