In einer Zeit wachsender Normierung fördern die Freien Waldorfschulen die Einzig­artigkeit der Kinder auf der Basis der Kreativität ihrer Lehrerpersön­lichkeiten.

In einer Zeit wachsender Entsolidarisierung fördern die Freien Waldorfschulen strukturell das Leben und Lernen in der Gemeinschaft.

In einer selbstbewussten demokratischen Gesellschaft proben die Freien Waldorfschulen die Selbst­verwaltung, eine Schulführung ohne Hierarchie.

Sie könnten dabei sein!

Weiterlesen ...